Seiten

Dienstag, 17. März 2015

Update: Boys Room #3

Hallo meine Lieben.

Erst einmal vielen vielen Dank für die lieben Kommentare und Glückwünsche zur Geburt von Annabelle. Wir haben uns über jeden einzelnen Kommentar gefreut und freuen uns sehr dieses große Glück teilen zu können.

Kleine Info am Rande: Wir genießen in vollen Zügen das "Wochenbett", die Kennen Lern Phase und den Erziehungsurlaub vom Papa. Die kleine Maus ist nun schon 18 Tage alt und mausert sich zu einer kleinen Schlafmütze. So aktiv und wild Sie auch im Bauch war - so erholt Sie sich nun wahrscheinlich von den letzten Monaten auf viel zu engen Raum. Jona macht sich super als großer Bruder. Er küsst sie liebevoll auf die Stirn, will sie ständig halten und kommt jeden Morgen zu uns ins Bett und sucht als aller erstes seine kleine Schwester. Abends muss Sie auch noch unbedingt einen Kuss bekommen und es wird "Gute Nacht, Schlaf gut Amabelle" gewünscht... Also wie ihr sehen könnt: WIR GENIEßEN DIESE ZEIT und hoffen dass Sie nicht so schnell vergeht.


Nun zum eigentlichen Post!

***************

Seit dem letzten Post über Jona's Kinderzimmer hat sich so einiges verändert. Nicht nur dass er neue Möbel hat. Neue Farbe für die Wände durfte auch einziehen.

Zwei Wochen vor der Geburt entschied ich mich, Jona's Kinderzimmer nun endlich zu streichen. Drei Jahre sind vergangen und ich wollte "das" irgendwie hinter mich bringen. Also fuhr ich hochschwanger in den Baumarkt und suchte eine Farbe aus. Es sollte ein blau/türkis Ton werden. Gesucht. Gefunden.


Zu Hause angekommen, ging es auch sofort los. Ich wartete gar nicht lange und klebte einfach drauf los. Allerdings schaffte ich nur eine kleine Ecke. Da ich keine große Lust hatte mit Wasserwaage und Lineal und Co. noch Stunden vorher alles vor zu zeichnen und dann noch ab zu kleben, entschied ich mich für Zick-Zack Berge :-)


Eine Woche später, (ich glaube 4 Tage vor der Geburt) nahm ich mir die gegenüberliegende Wand vor. Hier überlegte ich mir dann im Gegenzug zu den Bergen eine Skyline. Im Nachhinein natürlich noch verbesserungswürdig, aber im großen und ganzen bin ich trotzdem zufrieden. Jona findet sein "neues" Zimmer toll und zerrt alle Gäste erstmal zu sich rein um alles zu präsentieren.


Der große alte Schrank wich einem schmalen PAX und das große Bett wurde ausgetauscht mit einem Kinderbett. Denn die ganzen Spielsachen die sich innerhalb kürzester Zeit so angehäuft haben, benötigen Platz zum erforschen und bespielen. In dem "kleinem" Bett schläft er wieder seit unserem Urlaub auf Rhodos in 2013. (Aber das habe ich nie mehr erwähnt - jedenfalls klappte es nach dem Urlaub wieder mit dem kleinerem Bett. Falls sich der aufmerksame Leser nicht mehr erinnert: Oben habe ich den Post über das große Bett/alte Zimmer verlinkt)


Eine Ecke des Zimmers gehört nun Annabelle. Allerdings steht dort nur die Wickelkommode, da Sie ja noch bei uns im Zimmer mit schläft, benötigt Sie auch nicht mehr.

Seht ihr oben die zwei Leinwände? Die durften heute auch endlich an die Wand. Ihr kennt ja unser "Problem" mit den Betonwänden. Leider auch der Grund weshalb bisher nichts an die Wand geschafft hat. Befestigt habe ich die Leinwände mit einer Art Klettverschluss. (Die gibt es immer wieder bei Lidl. Die halten wirklich gut und da die Leinwände auch nicht so schwer sind, ist das eine super Lösung für unser kleines Problem.)
Die Leinwände habe ich von www.posterlounge.de. Schon länger war ich auf der Suche nach einem schönen ABC Bild für Jona und wollte unbedingt eins mit Tieren. Die Zeichnungen und die ganze Aufmachung fand ich wirklich toll und als Ergänzung nahm ich noch die zweite Leinwand dazu - Eine Art Farblehre. Das kleine Rehkids fand ich besonders süß. Falls ihr auch nach neuen Bildern fürs Kinderzimmer sucht, findet ihr viele schöne Motive auf Leinwand bei Posterlounge.

Ich persönlich liebe es etwas im Kinderzimmer zu verändern und hätte ich das Geld und den Platz würde ich viel öfter Hand an legen. Ein wenig schäme ich mich ja, dass ich es erst jetzt geschafft habe mit der Wandfarbe, vor allem, da wir sehr wahrscheinlich im Herbst/Winter umziehen werden ;) Aber egal, für umsonst war es trotzdem nicht.

Die Leinwände wurden mir freundlicher Weise kostenlos zur Verfügung gestellt und fürs Wohnzimmer habe ich auch noch zwei Schätzchen, die ich euch aber ein anderes mal zeigen werde. Und eine kleine Überraschung habe ich auch noch für euch - meine Leser.

So bei uns scheint die Sonne. Jona spielt im Garten mit den Nachbarskindern, ich genieße jetzt die frische Luft und gleich bekommen wir Baby Besuch.


Liebste Grüße

Kommentare:

  1. Ist das schön geworden! Sehr gute Idee mit der Skyline und den Bergen! Danke für die tolle Inspiration. Die Aufbewahrung für Spielsachen finde ich sehr praktisch und das tolle ABC Bild gefällt mir richtig gut.
    Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  2. Ein wirklich schönes Kinderzimmer hast Du gezaubert! Herzlichen Glückwunsch zur Geburt der kleinen Annabelle! Ich habe noch ca. 8 Wochen bis zum errechneten Geburtstermin von Wunschkind Nr. 3 :-) und es wird auch ein Mädchen. glg, Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Ela,
      oh wie schön. Herzlichen Glückwunsch. Dann hast du es ja bald auch geschafft :-) Alles gute weiterhin für die restliche Schwangerschaft

      Löschen