Seiten

Montag, 6. Januar 2014

New Year und meine Vorsätze?!

Sehr wahrscheinlich bin ich die letzte von allen aber ich wünsche ein Frohes Neues Jahr und ein gesegnetes, spannendes, fröhliches und erfülltes Jahr 2014 für jeden einzelnen von euch!

Das neue Jahr hat für uns nicht gut gestartet - wie jedes Jahr an Silvester eigentlich - werden wir krank :(
Jona schleppte schon länger ein leichtes hüsteln und schnupfen mit sich, was mal so gut wie weg war und dann mal wieder da war. Nur dieses mal war ich die jenige die startete.. Mittlerweile geht es wieder.. nach fast 4 Tagen Heiserkeit und Wetthusten sind wir auf dem Weg der Besserung. Gott sei Dank! Hattet ihr einen guten Start ins neue Jahr?

Ich weiß ja nicht wie das bei euch so ist - vor allem bei den Müttern, die das gleiche Problem mit der "Demenz" seit der Schwangerschaft haben?! Aber früher war ich DIE Zuverlässigkeit in Person. Alle meine Lehrer und bisherigen Chef's lobten mich zum Himmel - zum Leidwesen meiner Mitschüler und Kollegen - und sagten immer "Auf DICH ist verlass"...*aufdieSchulterklopf*

Naja dem ist mittlerweile nicht mehr so. Schon während der Schwangerschaft mit Jona begann meine Zuverlässigkeit nach zu lassen und mein Gedächtnis gleichte einem Sieb. Und das hat sich bis heute leider nicht gebessert. Immer wieder vergesse ich die "wichtigen" Dinge. Überweisungen, Arzttermine, Meine Geldkarte während dem Einkauf :( , und und und.... und Geburtstage!!! So peinlich. ECHT!! Ich könnte manchmal im Boden versinken.

Jedenfalls hab ich mir eine Sache fürs neue Jahr vorgenommen, die Geburtstage nicht mehr zu vergessen. Und deshalb bastelte ich uns einen Geburtstags-Kalender, in der Hoffnung er wird mir einen treuen Dienst erweisen und mir bei meinem "Problem" helfen.

Wollt ihr Ihn sehen? Gerne zeig ich euch meine Version.


Für jeden Monat gibt es ein Blatt mit den Ziffern 1-30/31 und einer freien Spalte zum Eintragen. Ich habe meine Lieblingsbilder von 2013 ausgesucht und mit eingebunden. Ich hätte am liebsten 2013562 Monate im Jahr bei so vielen "Lieblingsbildern" ;-))


Den "Kartenhalter" habe ich von unserer "Parfümerie um die Ecke", die hatte uns zu Weihnachten einen fertigen Kalender geschenkt. Ich hab einfach die losen Blätter mit unseren eigenen ausgetauscht...


Einen schönen Abend meine Lieben
eure

Ps.: in 3 Tagen hat mein Blog Geburtstag! 2 Jahre wird er schon :-D

Kommentare:

  1. Liebe Lydia
    Ich vergesse Geburtstage auch viel zu oft und das nicht erst seit der Still- Demenz.
    Eine wunderschöne Idee mit dem Kalender
    Ein gutes neues Jahr wünsche ich Dir
    Mara-Tiziana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lydia,

    erstmal wünsche ich Euch dreien noch ein gesundes und glückliches neues Jahr! Der Kalender sieht super schön aus, das ist eine sehr gute Idee! Ich bin auch oft so zerstreut und muss mir alles aufschreiben!! Wäre super schön, wenn wir uns bald mal kennenlernen, schreib's Dir auf ;) wenn Du Zeit hast, dann müssen wir das machen!

    GLG und bis bald hoffentlich
    Glori

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lydia,
    dieses Jahr war endlich mal KEINER krank an Silvester/Neujahr :-)
    Ich hoffe ihr seid alle wieder fit und gesund!
    Der Kalender ist wunderschöööön und ich nehme mir jedes Jahr vor einen Kalender zu gestalten... aber der Griff bei Ernstings Family zu den 1€ Dingern mit genug Spalten ist soooo viel leichter!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Dir auch ein frohes neues Jahr, nachträglich :-)
    Das mit "krank zu Silvester" kenne ich auch sehr gut, und Weihnachten ist auch regelmäßig dabei ;-)
    Eine schöne Idee mit dem Kalender! Ich leide auch unter Schwangerschafts-Folge-Demenz. Letztes Jahr habe ich mir soooo sehr vorgenommen keinen zu vergessen! Bis Mai habe ich wirklich durchgehalten, und dann ...... :-( !
    Eine schöne Woche noch,
    Vicky

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Lydia,
    nach langer Zeit melde ich mich mal wieder bei Dir. :) Ein echt schöner Kalender. Gefällt mir wirklich sehr!

    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen