Seiten

Dienstag, 18. September 2012

die Hoffnung stirbt zu letzt ;)

weshalb ich meinen Titel so genannt habe?

(wer nicht lesen mag, darf sich an den Bildern weiter unten von gestern erfreuen)


Also es hat so angefangen: Seit Jonas Geburt hab ich es total genossen meinen kleinen süßen Wurm zu knuddeln, mit ihm zu kuscheln, ihn auf meiner Brust einschlafen lassen, ihn zu tragen und so fing ich auch an ihn ganz leicht zu schaukeln wenn er mal geweint hat.. dann kam die nächste Etappe, wurde das weinen immer lauter und stärker schaukelte ich ihn immer heftiger und doller... irgendwann begriff ich "es ist zu spät" anders will er nicht mehr einschlafen.. also mussten wir ihn immer schaukeln zur Nacht, und am Tag und das 3x... aber HEUTE!!

jaa liebeleins, HEUTE hab ich mir gedacht "Nachts, wenn er wach wird schläft er ja auch wieder von alleine ein"... meistens dauert das eine ganze Stunde - und zwar auf die Minute genau - bis er wieder einschläft, aber er schafft es meist von ganz alleine, er wackelt dann wie so ein besoffener hin und her und fällt die ganze Zeit aufs Gesicht bis er zu müde ist sich wieder hin zusetzen und schläft dann ein.

So hab ich mir also weiter gedacht: "probieren wir das doch aus" also legte ich mich zu ihm, tat so als würde ich schlafen, verdunkelte das Zimmer und ließ ihn erstmal spielen, bis er hundert mal gähnte, die Augen rieb und mit dem Kopf "nein nein nein" schüttelte, dann fing er an sich hin und her zu schaukeln (im sitzen)... und tadaaa... irgendwann war er so müde das er liegen blieb .. also hieß es für mich langsam raus schleichen, seine Schaf-Schlaf-Musik-Kiste anschmeissen und abwarten! Es sind mittlerweile 50 Min vergangen. KEIN Mucks.. er schläft!!! JUHUUUU!! ich hoffe er schläft gut. Denn die letzten Wochen waren eine Katastrophe, wir beide waren erkältet und er bekommt SCHON WIEDER 2 Zähne gleichzeitig,.. manche Kinder haben mit einem Jahr noch keine Zähne und mein kleiner hat mit 9 Monaten fast 6... das ist doch echt heftig oder?

So und nun zeig ich euch die Bilder von gestern.


Der große Feinschmecker






Die kleine Wasserrate








Sodele ich wünsch euch allen einen schönen Abend
Ganz ganz liebe Grüße von der gut gelaunten und erholten
Lydia ;-))


Ps. falls sich noch jemand daran erinnert hatte ich ja erwähnt dass ich ein Give Away plane.. ich bin noch dran. Ich hab nämlich was selbst genähtes geplant gehabt, und wegen der Erkältung, der letzten Hochzeit und und und hab ich es noch nicht fertig nähen können.. vlt. schaff ich es wirklich bis zur Runden 50 ;-))

Kommentare:

  1. ja, das mit dem Einschlafen üben wir auch täglich;-)
    Wir tragen unsere Kleine auch sehr, sehr lange...und dann gaaaanz vorsichtig hinlegen, und plötzlich schauen dich zwei Äuglein wieder hellwach an.
    Unser "großer" hingegen schläft seit einer Woche ganz alleine ein, juhuu!!

    süsse Bilder!
    vlg gabriella

    AntwortenLöschen
  2. Boah wow, soviele Zähnchen schon, mein Neffe hat gerade mal 4 und ist schon 1 Jahr und 1 Monat :)) Früher dachte ich immer, die Babys bräuchten ständig diese Kauringe, aber die hat er nie gebraucht, erhat auch nie Schmerzen gehabt,seltsamm...

    Und ja, das mit dem Nicht einschlafen wollen oder wach werden, kenne ich auch, natürlich nur von Erzzählungen, aber der Kleine ist ganz ganz schwer in den Schlaf zu bekommen und nur bei Mama und immer Körperkontakt.. Nachts wälzt er sich wie ein Verrückter.. ohje

    AntwortenLöschen
  3. Das ist die Hausnummer 1/1. Also 1 Schrägstrich 1. Verstehst du was ich meine? Gibt es solche Hausnummern bei euch in der Gegend nicht? Caro hat 1/2.

    Wir MÜSSEN dieses Jahr noch einziehen. Die Wohnungen sind auf den 30.11. gekündigt...

    Liebste Grüße,
    Hanna

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie süß, er hat ja richtige Sternchenaugen! Und eine putzige Frisur, einfach zum Knuddeln ist der :) Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Ach wie süß! Das hätte mein Kleiner, ähm Großer sein können! :-) Und die Story von mir stammen.
    Ja und solche Nächte kannte auch ich sehr gut. Und wenn ich mich mit hinlegte, mußte ich gaaanz ruhig sein. Er merkte jeden kleinen Mucks. Dann war er wieder hellwach. Ganz schön anstrengend, aber diese Zeit geht - leider muß ich heute sagen - im Nachhinein betrachtet, viel zu schnell vorbei.

    Die Zähnchen können schon sehr weh tun bzw. der Durchbruch. Ich habe meinen Großen damals1 ganzen Tag und eine ganze Nacht im Schaukelstuhl geschaukelt. Er hatte schon mit 3 Monaten die ersten Zähnchen ... ;.) Das ist sehr unterschiedlich.

    Alles Liebe wünsch' ich Dir/Euch
    Sara

    AntwortenLöschen
  6. Fabelhaftes Kerlchen.Mein kleiner Lausbub ist auch neun Monate alt und hat fünf Zähne.Je eher daran,desto eher davon-oder wie sagt man?

    Herzlich,Mia

    AntwortenLöschen
  7. Hey, erstmal super schönen Blog hast du :)
    und der kleine Jonas ist ja zuckersüß :)
    Und du machst so tolle Bilder!!
    Ich wollte dich fragen, was für eine Kamera du benutzt.
    Bin momentan auf der Suche und es gibt ja wirklich ein sooo großes Angebot von Kameras. Bist du mit deiner zufrieden und kannst du sie weiter empfehlen?
    Liebe Grüße
    Sina

    AntwortenLöschen
  8. Ach Gott. Was für ein hübscher Junge.
    Sooo entzückend. Die Bilder sind wirklich schön.

    AntwortenLöschen