Seiten

Dienstag, 3. Juni 2014

20 Facts about Jona

Als ich den Blog damals begann zu schreiben wusste ich nicht in welche Richtung ich gehen werde,.. anfangs zeigte ich euch sehr viel von Jona und das hat nach seinem 1. Geburtstag etwas nach gelassen, aber das hatte keinen bestimmten Grund. Ich hab mir damals schon gesagt, dass die Posts über Jona mit der Zeit und mit den Jahren etwas nach lassen werden. Das hat zwar früher nach gelassen als ich eigentlich vorhatte aber ich finde das ehrlich gesagt gar nicht so schlimm.. und ich hoffe meine lieben "Jona" Fans verzeihen mir, aber irgendwann entwickelt auch er seinen Charakter und sein Aussehen verändert sich und da möchte ich nicht dass er so Präsent im Netz vertreten ist wie früher.

Was Kinderfotos im Internet angeht, darüber lässt sich's ja streiten. Ich kann es vollkommen verstehen wenn es Eltern gibt die da voll dagegen sind und angst haben dass die Fotos anderweitig oder sogar kommerziell verwendet werden können. Ich hab da nicht so große Probleme mit. Ich bin der Ansicht so lange sie nicht freizügig, verletzend, ungünstig in einer Position oder sogar in irgendeiner weise anzüglich sind, ist das meiner Meinung nach ok.



Und weil ich weiß dass ich hier viele Leser habe die sich die Post's über Jona gerne ansehen, wollte ich euch mal wieder was über Jona schreiben.  


Hier sind 20 Fakten über Jona:

1# Manchmal habe ich das Gefühl, keiner kennt Ihn wie er wirklich ist?! Er ist ein sehr ausgewogenes Kind. Lacht viel und ist sehr unkompliziert

2# Jona kann sich super alleine beschäftigen und spielt auch wirklich gut alleine in seinem Zimmer

3# Sein Lieblings - Mittagessen ist Spagetthi Bolognese

4# Leider redet Jona immer noch nicht so richtig. Ich verstehe ihn schon sehr gut, aber ich muss noch des öfteren für Oma, Opa, Tante und Co. dolmetschen ;) 

5# Er liebt uns bedingungslos, auch wenn er 5 Min. vorher ärger bekommen hat 

6# Wir stecken in den Phasen "Meins/Teilen" und "Selber/alleine machen" 

7# Jona hat Rythmus im Blut, sobald Musik läuft, wird gegroovt was das Zeug hält

8# Er ist ein sehr schmusiges Kind, ganz spontan verteilt er küsschen oder legt seinen Kopf auf unserer Schulter ab und relaxed paar Minunten in unserem Arm

9# Er ist eine totale Wasserratte, aber nur in der Heimeigenen Badewanne ;)

10# Ich glaube dass er irgendeine Sprache spricht, die einfach noch nicht erfunden wurde




11# Er liebt Rührei zum Frühstück

12# Jona's Lieblingstiere sind Pferde und Tiger

13# und Joghurt mit Haferflocken könnte er fünf mal am Tag essen

14# Jona hasst es nasses oder glitschiges Zeug anzufassen, z.B. geschnittene Tomaten, Gurken u.ä.

15# Er liebt zur Zeit Flugzeuge und Bagger

16# Mittags schläft er manchmal bis zu 3 Stunden

17# Ihm bin ich nicht peinlich und für Ihn mach ich mich gerne zum Affen

18# Er kann schon bis 5 Zählen, Eiz, Eiz, Zim ... hahaha

19# Ich habe das Gefühl er wird immer schüchtener und ich habe Angst dass das noch zu einem Problem wird. Kindergarten?! Schule?!

20# Unseren ersten Notfall haben wir schon hinter uns. Beim Trampolin springen brach er sich vor knapp 3 Wochen das Schienbein. Und das war erst der Anfang oder?




Ich wünsch euch einen schönen Abend!
Liebe Grüße





Kommentare:

  1. Ohhhhh, das wunderschöne Jona-Kind :-*
    Viele Aussagen passen mit unserer Maus zusammen. Sehr schüchtern und verschmust.
    Ich hab gute Erfahrungen gemacht einfach IHR das Tempo mit Kiga und Kontakten zu überlassen.
    Sie hat gesagt als sie in den Kiga wollte und es ging trotz ihrer extremen Bindung an mich und großer Schüchternheit sehr gut! Und Verabredungen fing sie mit 5 Jahren erst an. Vorher war sie froh zu Hause mit mir zu sein...
    Genieß diese Schmusezeit... Meine "Kleine" kommt jetzt in die Schule *heul* ;-) ... aber ist IMMER noch ne Schmusekatze :-)
    LG!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie lieb! Danke dir :-*
      Und Danke für deine Erfahrung. Und du hast recht, ich sollte ihm das Tempo komplett überlassen und aufhören mir sorgen zu machen. Das kommt schon zur richtigen Zeit nicht wahr?! Wir Eltern sind ja alles andere als schüchtern ;)

      Löschen
  2. Liebe Lydia, ich hab dir doch gesagt, er wird ein Herzensbrecher! Die Bilder sind ganz entzückend! Und deine Beschreibungen....ach, mein Herz geht auf!

    Ganz liebe Grüße, fräulein glücklich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das geht runter wie Butter ;) Danke für die lieben Worte. Ein Herzensbrecher ist er jetzt schon - mein Herz hat er schon lange auf dem Gewissen ;)

      Löschen
  3. Ganz lieben Dank für deine herzliche Anmerkung und die Glückwünsche. Ich bin schon jetzt ganz im Fieber :)

    Nun aber noch zu deinem Post. Einfach schön zu lesen... Kinder sind einfach wundervoll! Punkt Nr 17 wird sich dann in der Pubertät ändern :D Hach, was waren mir meine Eltern immer peinlich - aber die Phase ist zum Glück vorbei :D

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lydia,
    ob man die Bilder seiner Kinder ins Netz stellt oder nicht ... das soll jeder selber entscheiden ...
    Dein kleiner ist so ein toller Kerl ... und aus deinem Text lese ich wie stolz du auf ihn bist ...

    Ich wünsche euch ein schönes Pfingst-Wochenende
    Herzliche Grüße

    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Lydia,
    danke für deinen Kommentar! Ein schöner Nebeneffekt meiner Ausflugs-Reihe - die Bloggerinnen aus der Nachbarschaft melden sich zu Wort ;-)
    Eine schöne Liste hast du gemacht, was für eine tolle Erinnerung auch, denn ich hab schon so viel vergessen.
    Liebe Grüße und ein tolles Traumwetter-Wochenende!
    Sonja

    AntwortenLöschen