Seiten

Sonntag, 6. Mai 2012

Pimp my baby's room

Hallo ihr lieben,

ich erwähnte ja schon im vorigem Post dass ich Jona's Kleiderschrank einwenig pimpen (aufhübschen) wollte. Der Kleiderschrank stammt noch aus dem Kinderzimmer meines Mannes. Letztes Jahr im Sommer (paar Monate vor unserm Umzug) packte ich Farbe und Pinsel aus und strich den alten Schrank in meiner Lieblingsfarbe weiß.

Als wir dann den Schrank im Dezember in die neue Wohnung transportieren und die Männer ihn aufbauten war alles super. Mir gefiel das Resultat sehr gut.. aber eine Woche später zog sich das Holz zusammen und an den Rändern riss die Farbe ab... da ich aber keine Lust hatte, alles noch einmal zu streichen, entschied ich mich dafür:



Ich machte daraus ein Memo-Board, indem ich Stoffbänder drumherum klebte (mit Heißkleber) und nun hängen all seine Gratulationskarten von der Geburt dort. Die Schubladen hatte ich von Anfang nicht gestrichen, denn für die hatte ich noch eine andere Idee:


die Schubladen wollte ich mit Stoff beziehen und tadaaa der Schrank ist endlich fertig! :-) 
Demnächst zeig ich euch noch mehr zu "pimp my baby's room", denn wir waren gestern bei Ikea.

Ich habe leider kein "vorher" Bild, aber von innen kann man noch sehen wie er früher aussah:




Heute hab ich euch auch eine Premiere zu zeigen, ich habe das erste Kleidungsstück genäht. Und ich muss sagen, recht gut sieht das Endergebnis aus, also dafür dass es das erste mal war und ich kein Schnittmuster hatte?! Es ist eine Hose für Jona. Mein kleiner Wonneproppen ist einwenig zu wohlgefomrt ;-) für jegliche Art von Hosen, ihm passen nur Jogginghosen. Ja wirklich! Man beachte, er ist erst 5 Monate alt und trägt Hosen in der Größe 74 ;-) und selbst die passen nicht, wie gesagt nur die Jogginghosen davon. Morgen wird die selbst genähte Hose mal probe getragen, etwas bunt, aber süß! Kinder dürfen bunt sein. Die Welt ist dunkel genug, oder was meint ihr?


Und wie findet ihr sie?

So einen schönen Abend euch allen und gute Nacht!
Liebste Grüße
Lydia





Kommentare:

  1. Lieben Dank, für deine netten Worte =)
    Dein Schrank ist dir echt gelungen, besonders die Schubladen gefallen mir gut =)

    Schön hier auch eine frisch gebackene Mami kennen zu lernen =)

    Einen süßen Fratz habt ihr da!

    Werde euch weiterhin verfolgen =D

    zuckersüße Grüße,
    Christin

    AntwortenLöschen
  2. einen sehr schönen blog hast du da (hab dich grad "gefunden",
    ich mag es auch sehr gern in weiß, nur das zimmer vom sohnemann
    ist bunt... ;-)

    LG GABY

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Lydia,

    die Jogginghose finde ich zuckersüß, genauso wie den Kleiderschrank,...wirklich eine gute Idee.

    Ganz liebe Grüße

    fräulein glücklich

    AntwortenLöschen
  4. Die Welt ist bunt.
    Man muss nur sein Auge aufs richtige fokussieren.

    Die Hose und der Schrank ist super süss.

    Liebe Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lydia!

    Der Schrank ist wirklich der Kracher... der ist ja so zauberhaft geworden - Respekt!




    Liebste Grüsse,
    Renaade

    AntwortenLöschen
  6. Der Schrank ist zuckersüß geworden und die Hose so was von niedlich :) Hab einen schönen Restabend und ganz liebe Grüsse aus Berlin!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    mir gefällt der Schrank auch total! Denke das ich unseren Bad Schrank ähnlich verschönern werde.

    Danke für die Idee.

    Liebe Grüße
    Sternenhauch

    AntwortenLöschen
  8. Oh, wie süß! Alles sieht einfach märchenhaft aus, wunderschön. Die Schubladen sind großartig!
    Komplimente! LG, Bella!

    AntwortenLöschen